AS

AS Logo

Willkommen bei AS
Die Abt-System GmbH wurde im Juli 2013 in Frankfurt am Main gegründet.
AS, Abt-System, hat sich in den ersten 4 Geschäftsjahren auf die Entwicklung und Herstellung von Airmanagement-Systemen konzentriert, die eine höhere Leistung des Motors und einen geringeren Verbrauch erzielen. Auch wenn das innovative Design der AS - Produkte einen bleibenden Eindruck hinterlässt, überzeugt der AS-Aerofilter vor allem durch seine Performance und seinen unverwechselbaren Sound.
Das ABT-System (AirBoxTurbo-System) verspricht eine ökologische und doch auch PS-starke Anwendung.

AS präsentierte auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main ihr patentiertes ABT-System (AirBoxTurbo-System), sowie weitere Produktneuheiten aus dem Bereich Automotive-Airmanagement. Unsere Standpartner auf der IAA 2015 waren Halcon Supersport mit ihrem neuen Sportwagen, der einen AS-Aerofilter als Spezialanfertigung verbaut hatte. Zwei Weltneuheiten wurden präsentiert.

Technik

Ventiltor car

Ungenutzte Energie in ein vorhandenes System integrieren
Jedes Prozent zählt, um den CO2-Ausstoß von Motoren zu verringern. Der Nutzen durch Einsatz des ABT-Systems liegt zum einen im ökonomischen Vorteil der Leistungssteigerung bzw. der Treibstoffersparnisse und zum anderen im ökologischen Vorteil der Abgasreduktion. Es handelt sich hierbei um eine konzeptionelle Innovation auf dem Gebiet der Motortechnik. In einem ganzheitlichen System zur CO2-Reduzierung ist das ABT-System ein entscheidender Baustein. Er setzt da an, wo er am effizientesten genutzt werden kann. Das System kann saugseitig eine Ladedruckerhöhung durch Staudruck und elektrische Energie erzeugen. Die Fahrzeugbatterie dient als Energiespeicher, und entkoppelt das System vom Motor.
Getreu dem Motto : Von der Rennstrecke auf die Straße, wird die Staudruck-Aufladetechnik im Motorsport schon seit Jahren genutzt. Mit Hilfe von großen Airboxen wird die Luft gesammelt, um einen Überdruck saugseitig zu erzeugen. Diese Prinzip wurde im ABT-System konsequent weiter entwickelt und soweit optimiert, dass heute auf geringsten Bauraum ein Vielfaches an Ladedruck erzeugt werden kann. Das ABT-System kann nach dem „Plug in" Prinzip in ein vorhandenes System integriert werden.

Produkte

 

Bis zu 15% mehr Luftmasse für das Motorensystem
Alle ABT-Systeme sind und werden stetig im CAD-weiterentwickelt und optimiert.
ABT-System ist in zwei Ausführungen erhältlich: Als axialer Maschinentyp zur Verbesserung des Füllungsgrades von Hochleistungsmotoren sowie als radiale Ausführung zur Optimierung des Drehmomentverlaufs von Diesel- und Ottomotoren für Serienanwendungen. Aber auch neue Technologien, wie Hybrid- und Elektromobilität, lassen sich mit ABT-System integrativ vereinbaren. Der speziell hergestellte AS-Aerofilter ist optimal auf den Diffusor der Airbox angepaßt. Natürlich kann der AS-Aerofilter auch ohne Airbox als „offener" Luftfilter verwendet werden. Hierbei sollte aber auf eine Abschirmung zur Motorabwärme geachtet werden, um Leistungsverluste zu verhindern. Diese neu entwickelten Luftfilter können als Tauschfilter in den OEM Serienluftfilterkasten eingebaut werden. Der Vorteil gegenüber handelsüblichen Einwegluftfilter ist die höhere Standzeit. Der Luftfilter kann gereinigt werden und immer wieder verwendet werden. Das speziell entwickelte Produktionsverfahren ermöglicht hohe Stückzahlen bei weniger als 50% Gewicht gegenüber herkömmlichen Luftfiltern.
Bei der Entwicklung und Optimierung der AS-Produkte wurde auf Umweltschutz und Umweltverträglichkeit großen Wert gelegt. Im Gegensatz zu gängigen Wegwerffiltern haben die AS-Filter sehr hohe Standzeiten und können mehrfach gereinigt und wieder verwendet werden. Der in den AS-Produkten verwendete Filterschaum ist extrem langlebig, besitzt UV-Stabilität, wirkt schallabsorbierend, ist leicht zu reinigen und physiologisch unbedenklich. Durch seine extrem offenporige Zellstruktur können äußerst günstige Strömungswerte erreicht werden. Durch nur 3 Vol. % Masse wird ein minimaler Widerstand bei hoher Filtrationsleistung erreicht. Die Verwendung von verschiedenen PPI Porenweiten ermöglicht eine Filterung kleinster Staubpartikel. Durch die Verwendung von AS-Produkten können die Emissionswerte von Verbrennungsmotoren und damit der CO2- Ausstoß signifikant gesenkt werden.
Alle AS-Produkte sind "Made in Germany". Selbst alle verwendeten Komponenten werden in Deutschland hergestellt und eingekauft. So können wir höchste Qualität garantieren.

 

Luftfilter der Zukunft

Ein weiterer Vorteil von ABT-System ist die Vorfilterung der Ansaugluft durch die Zyklon-Wirkung des Rotors. Dieser befördert Staubpartikel mit Hilfe der Fliehkraftabscheidung noch vor dem Luftfilter nach außen. Der Stator richtet die verwirbelte Ansaugluft wieder axial aus und leitet größere Staubpartikel in eine Sammelkammer. Der eigentliche Luftfilter muss damit bis zu 40 Prozent weniger Staub filtern, wodurch eine deutlich verbesserte Standzeit erzielt wird.
Der neu entwickelte AS-Aerofilter ist optimal auf den Diffusor der ABT-System Airbox angepasst und kommt ab 2015 ins Programm. Der spezielle Luftfilter kann als Tauschfilter in den OEM Serienluftfilterkasten eingebaut werden. Der klare Vorteil gegenüber handelsüblichen Einwegluftfiltern ist die höhere Standzeit – der Luftfilter kann gereinigt und immer wieder verwendet werden. Natürlich funktioniert der AS-Aerofilter auch ohne Airbox als „offener" Luftfilter. Für eine optimale Leistung sollte er als solcher jedoch von der Motorwärme abgeschirmt werden.
Auch der in den AS-Produkten verwendete Filterschaum hat zahlreiche Vorteile: Er ist besonders langlebig und physiologisch unbedenklich. Darüber hinaus besitzt er UV-Stabilität, wirkt schallabsorbierend und ist besonders leicht zu reinigen. Durch den Einsatz verschiedener PPI Porenweiten können selbst kleinste Staubpartikel gefiltert werden. Seine extrem offenporige Zellstruktur ermöglicht zudem äußerst günstige Strömungswerte und die nur drei Vol. Prozent Masse garantieren einen minimalen Widerstand bei hoher Filtrationsleistung.
Durch die Verwendung von AS-Produkten können die Emissionswerte von Verbrennungsmotoren und damit der CO2- Ausstoß signifikant gesenkt werden – ein wichtiger Punkt für Abt-System, denn Umweltschutz und Umweltverträglichkeit spielen bei der Entwicklung und Optimierung aller Produkte eine große Rolle.

 

 

Energie

Innovation

Energieeffizienz durch patentierte Technologie
Laut Gesetz sollten die Hersteller von Neufahzeugen (Pkw`s) die Emission des Klimagases CO2 stufenweise auf 120 g/km reduzieren. Bis zum Jahr 2020 wurde ein Langzeitzielwert von 95g/km Emissionsanforderung im Verkehr europaweit festgelegt. Das wird ohne Aufladung der Motoren kaum möglich sein. Erst die Leistungssteigerung der Verbrennungsmotoren durch eine erhöhte Luftzufuhr macht es möglich, Motoren kleiner und effizienter auszulegen. Daher sollte das Ziel sein, ein höchstmöglichen Füllungsgrad bei niedrigen Drehzahlen zu erreichen.
Das patentierte und eigenständig entwickelte ABT-System bietet einen Lösungskomponente, um die Richtlinien und die Abgaswerte einhalten zu können.
Das ABT-System kann im "Plug in" Prinzip in ein vorhandenes Motorsystem, bei wirtschaftlichen Kosten und geringem konstruktiven Aufwand, adaptiert werden. Aber auch neue Technologien, Hybrid und Elektromobilität, lassen sich mit dem ABT-System integrativ vereinbaren. Gemeinsam mit unseren Partnern sind wir in der Lage, neue Möglichkeiten für Sie zu erarbeiten und getreu ihren Ansprüchen eine kundenorientierte Lösung zu entwickeln.

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2