Technik

Ventiltor car

Ungenutzte Energie in ein vorhandenes System integrieren
Jedes Prozent zählt, um den CO2-Ausstoß von Motoren zu verringern. Der Nutzen durch Einsatz des ABT-Systems liegt zum einen im ökonomischen Vorteil der Leistungssteigerung bzw. der Treibstoffersparnisse und zum anderen im ökologischen Vorteil der Abgasreduktion. Es handelt sich hierbei um eine konzeptionelle Innovation auf dem Gebiet der Motortechnik. In einem ganzheitlichen System zur CO2-Reduzierung ist das ABT-System ein entscheidender Baustein. Er setzt da an, wo er am effizientesten genutzt werden kann. Das System kann saugseitig eine Ladedruckerhöhung durch Staudruck und elektrische Energie erzeugen. Die Fahrzeugbatterie dient als Energiespeicher, und entkoppelt das System vom Motor.
Getreu dem Motto : Von der Rennstrecke auf die Straße, wird die Staudruck-Aufladetechnik im Motorsport schon seit Jahren genutzt. Mit Hilfe von großen Airboxen wird die Luft gesammelt, um einen Überdruck saugseitig zu erzeugen. Diese Prinzip wurde im ABT-System konsequent weiter entwickelt und soweit optimiert, dass heute auf geringsten Bauraum ein Vielfaches an Ladedruck erzeugt werden kann. Das ABT-System kann nach dem „Plug in" Prinzip in ein vorhandenes System integriert werden.