Rückblicke

 

 

Abt-System GmbH präsentierte ihr Patent und Weltneuheit auf der IAA Frankfurt 2015

Die Abt-System GmbH präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt ein innovatives Luftfiltersystem. Bestehend aus Airbox und Luftfilter überzeugt das Aggregat durch eine effizientere Ressourcennutzung und CO2-Einsparung. Dank dem Air-Box-Turbo-System kann künftig der Wirkungsgrad von Diesel- und Ottomotoren sowie Hybrid- und Elektrofahrzeugmotoren mit Range Extender erhöht werden. Das patentierte Air-Box-Turbo-System der Abt-System GmbH besteht aus einer axialen Verdichter-Einheit und einem Diffusor mit integriertem, speziell angepassten Luftfilter, der in seinem Design aus der Masse der Luftfilter heraus sticht. Durch den effizienteren Betrieb ist eine CO2-Reduzierung möglich. Das Niederdruck-Turbosystem arbeitet mit Rohluft. Der saugseitig erzeugte Überdruck erhöht den Wirkungsgrad von Verbrennungsmotoren sowie Hybrid- und Elektrofahrzeugen mit Range Extender. Vor dem Hintergrund europäischer Richtlinien zum CO2-Austoß ist das ABT-System ein sicherer Weg diese Werte einzuhalten. Das ABT-System ist in zwei Ausführungen erhältlich: Als axialer Maschinentyp zur Verbesserung des Füllungsgrades von Hochleistungsmotoren sowie als radiale Ausführung zur Optimierung des Drehmomentverlaufs von Diesel- und Ottomotoren in der Serienanwendung. Aber auch neue Technologien, wie Hybrid- und Elektromobilität, lassen sich mit ABT-System integrativ vereinbaren.

Auf der IAA war ein Luftfiltersystem der Abt-System GmbH in einem Sportwagen vom Standpartner Halcón SuperSport verbaut zu sehen.

 

 

 

Abt-System GmbH präsentiert patentiertes Airmanagement-System auf der Automechanika 2014

Frankfurt, 16. September 2014. Von der Rennstrecke auf die Straße: Die Abt-System GmbH präsentierte auf der Automechanika 2014 (Halle: 9.2, Standnummer: A 39) vom 16. bis 20. September in Frankfurt am Main ihr patentiertes ABT-System sowie weitere Produktneuheiten aus dem Bereich Automotive-Airmanagement.

ABT-System ist ein Niederdruck-Turbosystem, das mit Rohluft arbeitet: Speziell entwickelte Airboxen verdichten die Luft und erzeugen saugseitig einen Überdruck. Dieser erhöht den Wirkungsgrad von Verbrennungsmotoren sowie Hybrid- und Elektrofahrzeugen mit Range Extender und trägt zu einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei.

„Wir arbeiten mit einer Kombination aus Staudruck und elektrischer Aufladung. Diese Technik wird im Motorsport schon seit Jahren genutzt. Unser patentiertes ABT-System optimiert dieses Prinzip nun soweit, dass auf geringstem Bauraum ein Vielfaches an Ladedruck erzeugt werden kann“, erklärt Tanja Abt, CEO Abt-System GmbH.

ABT-System ist in zwei Ausführungen erhältlich: Als axialer Maschinentyp für Hochleistungsmotoren sowie als radiale Ausführung für Diesel- und Ottomotoren in Serienanwendung. Das System kann nach dem „Plug in"-Prinzip problemlos in ein vorhandenes System integriert werden.

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.